Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag jeweils  17 - 22 Uhr | Samstags: 10 - 16 Uhr

 

Ein Hobel, ein Hobel...

Schauen wir zurück: Nach 20 Jahren hatte sich unser alter Abricht-Dicken-Hobel im vergangenen Jahr in den Maschinenhimmel verabschiedet. Viele tolle Holzprojekte konnten damit realisiert werden und nun sollte es vorbei sein? Nein, es war klar, es musste unbedingt Ersatz her. Denn ohne Hobel können keine neuen Projekte realisiert werden.

Die Zeit verging, Corona kam, mit allen bekannten Nebenerscheinungen. Zu allem Übel kam auch noch der Umzug des Makerspace, den es mit viel Kraft und Aufwand zu stemmen galt, hinzu. Es gab jedoch noch einen Lichtblick: die Spendenrallye 2020 des soziokulturellen Zentrums »Die VILLA«. Dank dieser tollen Initiative und der zahlreichen Spender war es uns möglich, genug Spenden einzuwerben, um Ersatz für den alten Hobel zu ordern.

Nach gefühlt unendlicher Wartezeit, erreichte uns Anfang Januar 2021 der neue Abricht-Dicken-Hobel. Die Freude war riesig. Endlich können wieder Projekte realisiert werden. Also ging es gleich ans Werk, den richtigen Standort finden, Unboxing, Maschine ausrichten, Hobelmesser prüfen und alles penibel einstellen.

Nach kurzer Zeit konnte die Maschine auch in Betrieb genommen werden. Und Ergebnis? Sie ist einfach klasse, flüsterleise und die Ergebnisse der ersten Teststücke (Kiefer und Ahorn) waren von der Haptik und Optik überragend.

Wir sind sehr zufrieden und danken allen Spender herzlich. Nun warten wir auf die Wiedereröffnung des Makerspace, damit wir die Maschine einsetzen dürfen.

Vielen Dank an alle Freunde des Makerspace. Bleibt gesund!

Das könnte dich auch interessieren