MEIN PROJEKT IM MAKERSPACE // Ein Palettentisch für den Balkon

Endlich bin ich auch einmal dazu gekommen, selbst ein Projekt im Makerspace umzusetzen, während ich sonst ja eher auf der anderen Seite, im Orga-Team des Makerspace, zu finden bin: Ein Balkontisch aus einer kleinen Einwegpalette.

Die Palette war schnell organisiert. Druckereien oder Copy-Shops haben häufig kleine Paletten übrig, nachdem sie eine Papierlieferung bekommen haben.
Allerdings hätte ich unmöglich beziehungsweise ohne anschließende Grundreinigung die Palette in der Wohnung abschleifen können und mit Schleifpapier wäre ich sicher auch nicht weit gekommen. Im Makerspace holte ich mir also Unterstützung und Rat bei Justus aus dem Holzbereich und schon ging’s los: Überstehende Nägel versenkt, die Palette mit Hilfe eines Bandschleifers, eines Rutschers und einer Holzfeile abgeschliffen und anschließend gebeizt, um einen anderen Farbton zu bekommen. Dabei habe ich etwas experimentiert und zwei Farbtöne gemischt, um die für mich optimale Farbe zu erzielen. Zu fast guter Letzt habe ich die Tischplatte lackiert, um sie vor Witterung zu schützen.
Dann kam für mich die fast schwierigste Frage auf: Welche Beine bekommt der Tisch? Nach ein paar Recherchen in Online-Kleinanzeigen hatte ich schließlich die Lösung: Zwei Metallböcke, von der Länge her genau passend für die Palette. So lässt sich der Tisch auch leicht “zusammenklappen”, wenn mal für anderen Dinge Platz auf dem Balkon gemacht werden muss.

Das Ergebnis gefällt mir richtig gut und ich freue mich schon jetzt auf mein nächstes Projekt – im bald fertig gestellten Fotobereich. 🙂

Carina vom Orga-Team

Avatar

Beitrags Autor