Eure Unterstützung ist gefragt! Unsere Spendenkampagne

Das letzte Quartal des Jahres 2017 steht unter dem Motto Spenden sammeln. Der Makerspace wächst und damit auch die Anforderungen an alle Gewerke. Mit der Unterstützung von der Anstiftung wollen wir die notwendigen Reparaturen und Neuanschaffungen von Maschinen und Ausstattung für den Makerspace umsetzen. Von September bis Ende des Jahres sammeln wir Spenden und verkaufen im Makerspace gefertigte Produkte. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung! Um mit unserer Spendenaktion erfolgreich zu sein, werden wir bei verschiedenen Veranstaltungen in Leipzig teilnehmen. Der Startschuss dafür wurde auf dem Grassifest des Grassimuseums gegeben.

Startschuss Grassifest am 10.09.2017
Mit einen kleinen Stand direkt am Eingang des Grassimuseums haben wir den Makerspace Leipzig vorstellen können, die Möglichkeit gehabt unsere Produkte zu verkaufen und kleine Workshops vor allem für Kinder und Familien zu geben. Bei bestem Wetter und mit kleinem Aufwand haben wir durch den Verkauf von Produkten und Workshops bereits 300€ eingenommen! Besser hätte unser Kampagnenstart kaum gelingen können! Es ergaben sich auch viele interessante Gespräche, bei denen sich auch viel Neugierde und Interesse für den Makerspace zeigte. Der Erfolg zeigt sich, dass sich daraus bereits die erste Neumitgliedschaft entstand, worüber wir uns sehr freuen!

     

 

Highlight Grassimesse 20.10 – 22.10.2017

Die Grassimesse wird ein Höhepunkt im Spendenkalender. Das Grassimuseum für Völkerkunde hat uns die Möglichkeit gegeben parallel zur Grassimesse den Makerspace Leipzig im Museum vorzustellen. Über 3 Tage hinweg werden wir auf einer Fläche von rund 150m² (!!!) die Möglichkeit haben den Makerspace zu präsentieren, Spenden einzunehmen und unsere Produkte zu verkaufen. Zudem werden wir gegen ein kleines Entgelt Workshops anbieten. Alle Einnahmen zahlen direkt auf unsere Spendenkampagne ein. Da der organisatorische Aufwand entsprechend groß ist, benötigen wir (dringend) eure Unterstützung!

Bitte meldet euch zum Thema Grassimesse bei Claire, Ralf oder Janine für einzelne Aufgaben. Wir freuen uns über eure Hilfe!

(keramik@makerspace-leipzig.de, beton@makerspace-leipzig.de oder über andere Kanäle oder direkt vor Ort)

Auch wenn Ihr nur wenig Zeit habt, uns würde jede Mitarbeit helfen. Der Makerspace ist eine Gemeinschaftswerkstatt, die nur funktionieren kann, wenn alle mithelfen. Wir haben einmal verschiedene Aufgaben aufgelistet und sind auch für alle weiteren Ideen immer offen. Wenn Euch unklar ist, was die einzelnen Aufgaben umfasst oder Ihr Ideen z.B. für Produkte oder Workshops braucht, bitte fragt uns einfach.

Aufgaben:

  • Fertigen von Produkten für den Verkauf
  • Fertige Projekte als Ausstellungsstücke (von klein bis groß alles, was ihr 3 Tage entbehren könnt)
  • Aufbau am 16. oder 17. Oktober nachmittags
  • Workshops während der Messe vor Ort (max. 30 -45 min., max. 5-10€ pro Person Materialkosten, Materialkosten werden euch erstattet)
  • Standbetreuung Makerspace Infostand (Schichten von mind. 2 Stunden gern auch länger, beginnend Freitag ab 11 Uhr bis Sonntag 18 Uhr)
  • Standbetreuung Gewerkestände (Schichten von mind. 2 Stunden gern auch länger, beginnend Freitag ab 11 Uhr bis Sonntag 18 Uhr)
  • Abbau am 23. oder 24. Oktober nachmittags
  • Kaffee und Kuchen für die Standbetreuer und Gäste

 

Spendenkampagne Überblick

Hier noch einmal die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

Wer sind die allgemeinen Ansprechpartner? Ralf Karig (Beton@makerspace-leipzig.de), Jürgen Rüger (Fablab@makerspace-leipzig.de)

Wann läuft die Spendenkampagne? Ab sofort bis Ende Dezember 2017

Wer kann sich beteiligen? Alle sind aufgerufen für ihre Bereiche Spenden zu sammeln. Sprecht gern Claire, Ralf oder Janine an, um Details zu klären. Unterstützung ist gern willkommen. Sei es durch Hilfe bei den Messen, Fertigung von Produkten zum Verkauf oder Geldspenden. Die Produkte können von Schlüsselanhängern bis hin zu Tischen wirklich alles umfassen!

Was passiert mit den Spenden? Zunächst wird gesammelt und am Ende durch die Kooperation mit der Anstiftung der Betrag erhöht. Jedes Gewerk sammelt für sich, z.B. sammelt der Holzbereich für eine Formatkreissäge, die nach Abschluss der Kampagne gekauft wird und für jedermann nutzbar ist. Wir werden Euch darüber regelmäßig auf den Laufenden halten.

Kann ich Geld spenden? Natürlich kann während unserer Spendenkampagne auch direkt Geld gespendet werden. Den entsprechenden Link dazu veröffentlichen wir zeitnah auf der Website.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Beitrags Autor