15.000 Dank! (Ergebnisse Spendenkampagne 2017)

15.000 Dank! (Ergebnisse Spendenkampagne 2017)

Was lange währt wird endlich gut! Unter diesem oder einem ähnlichen Motto können wir nun freudig das erfolgreiche Ende unserer Spendenkampagne verkünden, welche freundlicherweise wieder großzügig von der Anstiftung unterstützt wurde.

Den Startschuss zum Spendensammeln haben unsere beiden Messepräsenzen auf der modell-hobby-spiel und Grassimesse im Oktober 2017 gegeben, auf denen wir fleißig tolle Kreationen einem breiten Publikum feilbieten konnten. Diese wurden uns von engagierten Mitgliedern zum Verkauf bereitgestellt, wobei die Einnahmen komplett der Spendenkasse und somit einer besseren Ausstattung im Makerspace zugute kamen.

Nach weiteren fleißigen Wochen und großzügigen Spendern hatten wir im März 2018 die geplanten 5000EUR zusammen.

Die anstiftung hat diesen Betrag dann auf 15.000EUR aufgerundet! An dieser Stelle möchten wir dafür noch einmal DANKE sagen!

Die ersten Bestellungen sind schon getätigt und einige Sachen sind auch schon bei uns eingetroffen. Den Rest werden wir dann in den nächsten Wochen noch nachtragen.

 


Holz

Der Holzbereich darf nun von einer neuen Tischkreissäge träumen. Die alte müssen wir leider ersetzen, da sie in den letzten Jahre sehr beansprucht wurde. Da das gewünschte Modell noch nicht feststeht, werden wir dem nächst weitere Informationen nachreichen.

Glücklicherweise ist das Budget damit noch nicht aufgebraucht. Somit konnten wir noch etwas mehr in die Ausstattung unserer Holzwerkstatt investieren. Zunächst haben wir eine großzügige Bestellung bei Dictum veranlasst. Auch hier möchten wir uns für den Rabatt von 25% auf die Grundausstattung einer Holzwerkstatt ganz herzlich beDANKEn!

Werkzeug von Dictum


Metall

Im Metallbereich hat sich eine neue Metallbandsäge hinzugesellt. Mit ihrem leistungsstarken Motor und dem automatischen Vorschub können wir nun vom dünnen Alu-Rund bis zu dicken Stahlträgern alles fachgerecht zerkleinern. Natürlich verfügt die Säge über eine entsprechend dimensionierte Spannvorrichtung, um solch enorme Werkstücke ordentlich zu fixieren. Der Schnittwinkel lässt sich selbstverständlich ebenfalls einstellen.

Metallbandsäge

Außerdem war noch etwas Budget für Handschleifgeräte von Proxxon übrig. Mit diesen kann nun nach Lust und Laune geschliffen, graviert, geschnitten und poliert werden. Glücklicherweise konnten wir durch die Spendenkampagne gleich drei Handschleifer anschaffen. Damit kann zukünftig sicher der ein oder andere Workshop in Metallbearbeitung angeboten werden kann.

Proxxon Handschleifer


Fablab

Das Fablab hat sich für einen neuen, professionellen Lasercutter entschieden. Damit gehören ewiges G-Code von Hand editieren und die qualvolle Suche nach dem richtigen Nullpunkt nun endlich der Vergangenheit an. Durch die gepulste Laserquelle können wir nun auch Gravuren in Holz, Kunststoff, Textilien und diversen anderen Materialen kinderleicht erzeugen. Die Arbeitsfläche hat mit nun 70x50cm ebenfalls enorm zugenommen – ebenso die Leistung, welche jetzt bei 60W liegt. Damit lassen sich auch deutlich stärkere Werkstücke als bisher schneiden. Für den sehr großzügigen Makerspace-Rabatt von satten 50% auf den Nettopreis möchten wir uns noch einmal ausdrücklich beim Lieferanten Cameo-Laser beDANKEn!

Lasermaxx Plott70

Um den enormen Bauraum entsprechend gut absaugen zu können, mussten wir noch einen neuen leistungsstarken Abluftventilator kaufen:

Absaugung Lasermaxx Plott70


Beton

Es bleibt spannend!

Fragezeichen


Keramik

Es bleibt spannend!

Fragezeichen

Beitrags Autor